Schockierende Analyse zum Abschuss der Malaysian MH 017

Alles, was nicht direkt mit rambus zu tun hat.

Schockierende Analyse zum Abschuss der Malaysian MH 017

Beitragvon lucky » 31.07.2014, 02:27

Benutzeravatar
lucky
Administrator
 
Beiträge: 1605
Registriert: 14.12.2007, 16:01
Wohnort: Cali, Colombia

Re: Schockierende Analyse zum Abschuss der Malaysian MH 017

Beitragvon lucky » 07.08.2014, 19:54

MH17 Absturz - spanischer Fluglotse: "Ukrainisches Militär schoss Boeing MH17 ab"
Epoch Times, Donnerstag, 7. August 2014 10:52

Am 17. Juli stürzte der Malaysia Airlines Flug MH17 ab. Die Boeing 777 war auf dem Weg von Amsterdam nach Kuala Lumpur. Die Maschine mit knapp 300 Menschen an Bord, verunglückte in der Nähe der Region Donezk im Osten der Ukraine.

Bereits wenige Tage nach der Tragödie, zeichneten sich Anomalien in der Berichterstattung sowie bei der Untersuchung des Unglücks gab.

Innerhalb weniger Stunden nach dem Absturz von Flug MH17 wurde bereits behauptet, dass die russischen Separatisten die Passagiermaschine mit Bodenraketen abgeschossen hätten. Zu diesem Zeitpunkt gab es jedoch noch keinerlei Untersuchungen, was zu der Absturzursache geführt haben könnte.

Russland behauptete, nichts mit dem vermeintlichen Abschuss zu tun gehabt zu haben und gab der Ukraine die Schuld.

Die gegenseitigen Anschuldigungen sind mittlerweile eskaliert. Zwischen Russland und dem Westen gibt es große Spannungen. Aller Wahrscheinlichkeit nach wird es noch mehr bewaffnete Konflikte und weitere unschuldige Todesopfer geben.

Die Beweislage

Es gibt bislang keine stichhaltigen Beweise dafür, dass Russland etwas mit dem Abschuss des MH17 zu tun hat. Die einzigen Hinweise sind ein kurzes YouTube-Video von einem in Betrieb genommenen BUK-Raketen-System und ein Tweet von einem pro-russischen Separatisten, der damit prahlte, die Maschine abgeschossen zu haben. Der Videoclip mit dem Buk-System ist bisher nicht verifiziert. Man weiss nicht, wann und wo der Clip entstanden ist. Ob die Aussage des russischen Rebellen der Wahrheit entsprach, konnte auch nicht nachgewiesen werden.

Fakt ist aber, dass die Auswertung des Flugschreibers, welche schon vor einer Woche von England hätte veröffentlicht werden sollen, bis heute noch nicht vorgelegt wurde. Außerdem gab weder die Ukraine noch die USA die Daten frei, die eine wesentliche Rolle in der Aufklärung der Tragödie spielen. Weder die Satellitendaten noch der Funkverkehr zwischen den Piloten und dem Tower wurde der Weltöffentlichkeit bislang vorgelegt. Auch die AWACS-Daten wurden nicht veröffentlicht.

Inzwischen verdichten sich die Hinweise immer mehr, dass die Passagiermaschine von Seiten der Ukraine abgeschossen wurde. Ein ehemaliger Flugkapitän, ein OSZE-Beobachter (dazu mehr hier), Zeugen aus der Region (siehe hier) sowie mehrere Twitter-Einträge eines spanischen Fluglotsen der zum Zeitpunkt des Unglücks im Tower in Kiew gearbeitet hat, sprechen von einem Abschuss durch ukrainische Kampfjets.

Tweets des spanischen Fluglotsen: (Das Twitter-Konto wurde inzwischen entfernt!)

Bild

10:30 – 17 de jul. de 2014 Avión derribado, derribados, derribado no accidente

"Flugzeug abgeschossen, abgeschossen, abgeschossen, kein Unfall"

10:31 – 17 de jul. de 2014 Kiev, tiene lo que buscaba, lo dije en los primeros tw, kiev es responsable @ActualidadRT

"Jetzt hat Kiew was sie wollten, ich habe es schon in den ersten tw [Tweets] gesagt, Kiew ist verantwortlich @ ActualidadRT"

10:35 – 17 de jul. de 2014 Un accidente muy normal no es, no están amenazando en la misma torre del aeropuerto de kiev

"Ein Unfall der nicht ganz normal ist, sie bedrohen uns im gleichen Tower am Flughafen Kiew"

10:35 – 17 de jul. de 2014 Nos van a quitar, nuestros tlf y demás de un momento a otro

"Sie werden uns die Handys und andere Sachen jeden Moment wegnehmen"

10:38 – 17 de jul. de 2014 Antes de que me quiten el tlf o me rompan la cabeza, derribado por Kiev

"Bevor sie mir das Handy wegnehmen oder mir den Hals umdrehen; abgeschossen von Kiew"

11:12 – 17 de jul. de 2014 Nosotros tenemos la confirmación. Avión derribado, la autoridad de kiev, ya tiene la información, derribado, estamos tranquilos ahora

"Wir haben die Bestätigung. Flugzeug abgeschossen, die Kiew-Behörden haben bereits die Informationen, abgeschossen, jetzt sind wir ruhig"

11:13 – 17 de jul. de 2014 Que hace personal extranjero con autoridades de kiev en la torre? Recopilando toda la información

"Was tun die Ausländer hier im Turm mit den Kiewer Behörden? Sie sammeln alle Informationen"

11:15 – 17 de jul. de 2014 Cuando sea posible sigo escribiendo

"Wenn möglich, werde ich weiter schreiben"

11:48 – 17 de jul. de 2014 El avión B 777 voló escoltado por 2 cazas de ukraine hasta minutos antes, de desaparecer de los radares

"Das B777 Flugzeug flog, begleitet von ukrainischen Kampfjets, bevor es 2 min später vom Radar verschwand"

11:54 – 17 de jul. de 2014 Sí las autoridades de kiev, quieren decir la verdad, esta recogido 2 cazas volaron muy cerca minutos antes , no lo derribo un caza

"Wenn die Behörden in Kiew die Wahrheit erzählen wollen, es ist alles aufgezeichnet. 2 Kampfjets flogen Minuten davor [vor dem Absturz] sehr nahe, wurden nicht von einem Kämpfer abgeschossen"

12:00 – 17 de jul. de 2014 Nada más desaparecer el avión B 777 de Malaysia Airlines la autoridad militar de kiev nos informo del derribo, como lo sabían?

"Malaysia Airlines B777-Flug ist gerade verschwunden und die Militärbehörde Kiew informierte uns bereits über den Abschuss, Woher wussten sie das?"

12:00 – 17 de jul. de 2014 A los 7:00 minutos se notificó el derribo, más tarde se tomó la torre nuestra con personal extranjero q siguen aquí

"7.00 Minuten nachdem das Flugzeug verschwunden ist, wurde der Abschuss gemeldet, später kam ausländisches Personal in unseren Turm, sie sind immer noch da"

12:01 – 17 de jul. de 2014 En los radares esta todo recogido, para los incrédulos, derribado por kiev, aquí lo sabemos y control aéreo militar también

"All das ist in den Radaranlagen gesammelt, für die Ungläubigen, abgeschossen von Kiew, hier wissen wir das und die militärische Flugsicherung weiß das auch"

13:15 – 17 de jul. de 2014 Aquí los mandos militares manejan y admiten que militares a otras órdenes, pudieron ser, pero no, los pro-rusos

"Hier haben militärische Befehlshaber die Kontrolle, und geben zu, dass das Militär vielleicht anderen Instruktionen gefolgt ist, aber nicht, den pro-russischen"

13:29 – 17 de jul. de 2014 El ministro del interior si conocía que, hacían los cazas en la zona, el ministro de defensa no.

"Der Innenminister wusste, was die Kämpfer in der Gegend taten aber der Verteidigungsminister wusste es nicht."

13:31 – 17 de jul. de 2014 Militares confirman que fue ukraine, pero se sigue sin saber de donde vino la orden

"Das Militär bestätigte, dass es die Ukraine war, aber sie wissen noch nicht woher der Befehl kam"

13:36 – 17 de jul. de 2014 Hace dias lo dije aquí, militares de kiev querían alzarse contra el actual presidente, esto puede ser una forma, a las órdenes de timoshenko

"Vor Tagen sagte ich hier schon, dass das Kiewer Militär den derzeitigen Präsidenten stürzen will, das könnte ein Weg sein, auf Bestellung von Timoschenko [sie folgen den Anordnungen von Timoschenko]

13:38 – 17 de jul. de 2014 Los cazas volaron cerca del 777, hasta 3 minutos antes de desaparecer de los radares, solo 3 minutos

"Die Jets flogen in der Nähe von 777, bis 3 Minuten bevor sie vom Radar verschwand, nur 3 Minuten"

13:43 – 17 de jul. de 2014 Se cierra el espacio aéreo

"Luftraum geschlossen"

13:45 – 17 de jul. de 2014 Se cierra el espacio aéreo, por miedo a más derribos

"Der Luftraum ist geschlossen, mehr Abschüsse befürchtet"

15:17 – 17 de jul. de 2014 Control militar entrega ahora mismo de forma oficial que el avión fue derribado por misil

"Militärische Kontrolle sagt nun offiziell, das Flugzeug wurde von Raketen abgeschossen"

15:23 – 17 de jul. de 2014 El informe oficial firmado por las autoridades militares de control de kiev ya lo tiene el gobierno,,,, , derribado

"Die Regierung hat den offiziellen Bericht, unterzeichnet von der zuständigen Militärbehörde in Kiew,,,, [Flugzeug] abgeschossen"

15:26 – 17 de jul. de 2014 En el informe se indica de donde abría salido el misil, y se especifica que no proviene de las autodefensa en las zonas rebeldes

"Der Bericht zeigte, wo die Raketen hätten [abgefeuert] werden müssen, und gibt an, dass sie nicht aus den eingenommenen Rebellengebieten abgefeuert wurden"

15:34 – 17 de jul. de 2014Los radares militares si recogieron los datos del misil lanzado al avión, los radares civiles no

"Das Militär-Radar sammelte die Daten, dass eine Rakete auf das Flugzeug abgeschossen wurde, die zivilen Radargeräte taten dies nicht"

15:36 – 17 de jul. de 2014 Los altos mandos militares no ordenaron el lanzamiento del misil, ,,alguien se le fue la mano en nombre de ukraine

"Die Militärführung gab keinen Befehl, eine Rakete abzufeuern, jemand tat es im Namen der Ukraine"

15:38 – 17 de jul. de 2014 Para el que no lo sepa, digamos así, hay militares a las órdenes del ministro de defensa y militares a las órdenes del ministro del interior

"Für diejenigen die es nicht wissen, sagen wir mal, es gibt ein Militär, das unter dem Befehl des Verteidigungsministers steht und ein Militär, das unter dem Befehl vom Innenminister steht"

15:38 – 17 de jul. de 2014 Los militares a las órdenes del ministro del interior conocían en cada momento lo que sucedió.

"Das Militär unter dem Befehl vom Innenminister wusste die ganze Zeit was passierte"

16:06 – 17 de jul. de 2014 Mandos militares aquí (ATC) torre de control, confirman que el misil es del ejercito de ukraine

"Militärische Befehlshaber hier im (ATC) Kontrollturm, bestätigen, dass die Rakete von der ukrainischen Armee stammte"

16:07 – 17 de jul. de 2014 Mandos militares que si lo sabían y otros mandos que no

"[Es gibt] Militärbefehlshaber die es wussten und andere die es nicht wussten"

16:08 – 17 de jul. de 2014 290 personas inocentes muertas, . Por una guerra inútil, donde el patriotismo se compra con dinero

"290 tote unschuldige Menschen. Was für ein nutzloser Krieg, wo Patriotismus mit Geld gekauft wird"

16:09 – 17 de jul. de 2014 La forma de tomar la torre de control minutos después sabiendo todo los detalles, rápido nos hizo pensar que habían sido ellos

"Die Art und Weise wie [die Beamten] nur wenige Minuten nach [dem Unglück] in den Kontrollturm kamen und dass sie alle Details kannten, veranlasste uns zu glauben, dass sie es getan haben"

16:10 – 17 de jul. de 2014 La cara de los militares que llegaron más tarde diciendo pero que habéis echo, no dejo dudas

"Das Gesicht der Soldaten die später kamen sagte [was hast du gerade getan], es gibt keinen Zweifel"

16:12 – 17 de jul. de 2014 Es tal la decadencia que los militares acompañados de extranjeros que llegaron primero nos llegaron a pedir que dijéramos su versión

"Und auch die Tatsachte, dass das Militär, begleitet von Ausländern, zu uns kam und uns fragte ob wir ihre Version erzählen könnten"

16:13 – 17 de jul. de 2014 Nuestra respuesta, fue, estos radares no recogen el lanzamiento de misiles, los militares si, ya no quedaban dudas

"Unsere Antwort war, diese Radargeräte haben keinen Raketen Abschuss aufgezeichnet, die Militär Radargeräte schon, da gibt es keine Zweifel"


Bildergalerie "Malaysia Airlines MH 17 Absturz: FOTOS vom Wrack und internationalen Reaktionen" starten
Quellenverweis:

http://www.maltanow.com.mt
http://epochtimes.de/MH17-Absturz---spa ... 3106z.html
Benutzeravatar
lucky
Administrator
 
Beiträge: 1605
Registriert: 14.12.2007, 16:01
Wohnort: Cali, Colombia

Re: Schockierende Analyse zum Abschuss der Malaysian MH 017

Beitragvon Ville » 08.08.2014, 16:20

lucky, da läuft was ultra dreckiges. Ich schreibe seit Tagen Leserbriefe und Kommentare an unsere (angeblich unabhängigen) Medien mit der Bitte endlich nachzuhaken, was da passiert ist und 1 und 1 zusammenzuzählen und die richtigen Fragen zu stellen. Als Reaktion werden meine Kommentare in tageschau.de und anderen Foren von den dortigen Moderatoren konsequent abgeblockt und meine Kommentare, trotz absoluter Sachlichkeit, nicht veröffentlicht. Auch Leser-Emails an die Zuschauerredaktionen von ARD und ZDF verpuffen.

Ich denke in diesem Spiel sind inzwischen Regierungen und Medien gleichgeschaltet und nicht mehr unabhängig. Wie in Zeiten des zweiten Weltkrieges. Das ist wirklich extremst schockierend, da hier wohl nicht die Russen der Schurkenstaat ist sondern der Westen. Der Abschuss der Maschine war sicher vom Westen nicht gewollt. Nachdem es gewisse, wahrscheinlich autonome, Kräfte aber durchgezogen haben, hat der Westen sich dazu entschieden dies dreckig auszuschlachten und die Wahrheit zu verdrehen und das den russischen Separatisten in die Schuhe zu schieben um daraus sogar die Rechtfertigung und Unterstützung für eine Eskalation des Krieges zu bekommen. Das ist so gewaltig schmutzig, dass mein Weltbild in gewisser Weise zusammenbricht. Wir sind bereits im Krieg zwischen Russland und der EU/USA. Das erste Opfer im Krieg ist immer die Wahrheit.
Benutzeravatar
Ville
Administrator
 
Beiträge: 732
Registriert: 18.12.2007, 08:13

Re: Schockierende Analyse zum Abschuss der Malaysian MH 017

Beitragvon lucky » 08.08.2014, 17:56

Natürlich laufen da gewaltige Schweinereien. Für die US-Administration ist das ein ganz "normales" Geschäft. Der Unterschied zu früher ist lediglich, dass es jetzt das Internet gibt und bestimmte Informationen eben nicht mehr komplett unter den Teppich gekehrt werden können. Wie lange es ein "freies Internet" noch geben wird ist allerdings fraglich. Die gleichgeschalteten Massenmedien kann man wirklich vergessen.

Hier ein ganz interessanter Vortrag, der nur Fakten darlegt. Dass es diese false flag Operationen gab und gibt ist bewiesen und keine "Verschwörungstheorie".

Verdeckte Kriegsführung – Ein Blick hinter die Kulissen der Machtpolitik (Dr. Daniele Ganser)
https://www.youtube.com/watch?v=cF-PVmC ... XEi5KcvDSL
Benutzeravatar
lucky
Administrator
 
Beiträge: 1605
Registriert: 14.12.2007, 16:01
Wohnort: Cali, Colombia

Re: Schockierende Analyse zum Abschuss der Malaysian MH 017

Beitragvon lucky » 24.11.2014, 15:40

Der Absturz der malaysischen Passagiermaschine MH 17 ist immer noch nicht aufgeklärt. Die offiziellen Untersuchungen stocken. Am 17. Juli war die Maschine über der Ostukraine abgeschossen worden. Alle 298 Passagiere und Besatzungsmitglieder kamen dabei ums Leben. Vor zwei Monaten lobte der deutsche Privatermittler Josef Resch 30 Mio. Dollar für Hinweise auf die Hintermänner der Tat aus. Sein Auftraggeber bleibt anonym. Im Gespräch mit Capital erklärt er den Stand seiner Ermittlungen und warum sein Auftraggeber die Belohnung um weitere 17 Mio. Dollar aufstockt.
http://www.capital.de/themen/wir-brauch ... -3073.html
Benutzeravatar
lucky
Administrator
 
Beiträge: 1605
Registriert: 14.12.2007, 16:01
Wohnort: Cali, Colombia

Re: Schockierende Analyse zum Abschuss der Malaysian MH 017

Beitragvon lucky » 12.03.2015, 14:28

Benutzeravatar
lucky
Administrator
 
Beiträge: 1605
Registriert: 14.12.2007, 16:01
Wohnort: Cali, Colombia

Re: Schockierende Analyse zum Abschuss der Malaysian MH 017

Beitragvon Ville » 20.03.2015, 18:49

Ich glaube auf beiden Seiten ist (noch) nichts bewiesen.

Niederländisches TV: Beweis für Raketenangriff auf Flug MH17

http://www.gmx.net/magazine/politik/ukr ... 7-30524310
Benutzeravatar
Ville
Administrator
 
Beiträge: 732
Registriert: 18.12.2007, 08:13

Re: Schockierende Analyse zum Abschuss der Malaysian MH 017

Beitragvon lucky » 20.03.2015, 20:27

Ein Beweis für den Abschuss durch eine BUK-Rakete wäre mit Sicherheit von ALLEN Mainstreammedien bis zum Erbrechen veröffentlicht worden, während ein Beweis für einen Abschuss durch eine SU 25 von den Mainstreammedien mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit NICHT veröffentlicht werden würde.

Man kann glauben, was man will. Entscheidend sind die Tatsachen. Tatsache ist, dass Reste des Flugzeugs RUNDE Einschusslöcher aufweist, die durch Splitter einer BUK-Rakete nicht entstanden sein können. Ein Beweis ist dies allerdings auch nicht, denn die Einschusslöcher können nachträglich zugefügt worden sein. Die Beweiskette für einen Abschuss durch eine SU 25 ist für mich allerdings wesentlich schlüssiger. Zweifel werden immer bleiben, was ja auch beabsichtigt ist.
Benutzeravatar
lucky
Administrator
 
Beiträge: 1605
Registriert: 14.12.2007, 16:01
Wohnort: Cali, Colombia

Re: Schockierende Analyse zum Abschuss der Malaysian MH 017

Beitragvon lucky » 16.06.2015, 16:14

Echt spannend……
Ob das gemeine Volk auch endlich die Wahrheit erfährt?

INFORMANT ZU MH 17 PACKT AUS
15. Jun 2015, Jens Brambusch

Kommt jetzt die Wahrheit ans Licht? Die millionenschwere Belohnung für Hinweise auf den Abschuss von Flug MH-17 führte angeblich zum Erfolg. Auftraggeber und ein Informant sollen handelseinig sein.

http://www.capital.de/themen/informant- ... -4460.html
Benutzeravatar
lucky
Administrator
 
Beiträge: 1605
Registriert: 14.12.2007, 16:01
Wohnort: Cali, Colombia

Re: Schockierende Analyse zum Abschuss der Malaysian MH 017

Beitragvon Ville » 16.06.2015, 17:06

Ziemlich wirrer Artikel und eigentlich kein wirkliches Fazit daraus abzuleiten....
Benutzeravatar
Ville
Administrator
 
Beiträge: 732
Registriert: 18.12.2007, 08:13

Re: Schockierende Analyse zum Abschuss der Malaysian MH 017

Beitragvon lucky » 16.06.2015, 17:46

Wenn jemand bereit ist $47 Mio für Beweise zu bezahlen, so wird derjenige diese Beweise nicht für umsonst weiterverbreiten, sondern diese Beweise für sich gewinnbringend einsetzen. Geld regiert die Welt.
Was hinter den Kulissen abläuft, davon haben wir nicht die geringste Ahnung. :nerd:
Benutzeravatar
lucky
Administrator
 
Beiträge: 1605
Registriert: 14.12.2007, 16:01
Wohnort: Cali, Colombia

Re: Schockierende Analyse zum Abschuss der Malaysian MH 017

Beitragvon Ville » 17.06.2015, 05:39

Lucky, ohne die Beweise zu sehen (und dann auch plausibilisieren zu koennen) kann man leider kein Urteil dazu abgeben. Bis dahin bleibt das alles eine Verschwoerungstheorie, die aber moeglich erscheint. Andererseits muss man auch sehen, dass sich inzwischen Russland von seinen eigenen Theorien distanziert hat ...zudem sind mir die juengsten Erklaerungen fuer einen Buk Raketen Abschuss und die zugehoerigen Bilder der Wrackteile inkl der Bilder mit den vermeindlichen Einschussloechern genauso plausibel oder unplausibel wie die "Verschwoerungstheorie".
Benutzeravatar
Ville
Administrator
 
Beiträge: 732
Registriert: 18.12.2007, 08:13

Re: Schockierende Analyse zum Abschuss der Malaysian MH 017

Beitragvon lucky » 06.07.2016, 23:39

Niederländische Geheimdienst: Nur die Ukraine konnte MH17 mit BUK-Rakete abschießen
Von Anonymous - 6. Juli 2016

Der Sicherheitsrat der Niederlande kommt in seinem abschließenden Ermittlungsbericht zu dem Ergebnis, dass die Boeing 777 der Malaysia Airlines, die am 17. Juni 2014 über dem Donbass mit insgesamt 298 Menschen am Bord abgestützt ist, nur von einem ukrainischen Flugabwehrsystem Typ „BUK“ und auch nur von ukrainischen Territorium aus abgeschossen werden konnte. Obwohl diese Information einen reellen Sensationswert hätte, fand diese Meldung in der hiesigen antirussischen Lügenpresse erwartungsgemäß keine Beachtung.
…….

http://www.anonymousnews.ru/2016/07/06/ ... schiessen/
Benutzeravatar
lucky
Administrator
 
Beiträge: 1605
Registriert: 14.12.2007, 16:01
Wohnort: Cali, Colombia

Re: Schockierende Analyse zum Abschuss der Malaysian MH 017

Beitragvon lucky » 24.07.2017, 15:54

Benutzeravatar
lucky
Administrator
 
Beiträge: 1605
Registriert: 14.12.2007, 16:01
Wohnort: Cali, Colombia

Nächste

Zurück zu Off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste




Disclaimer:
Diese Website steht in keiner Beziehung zu Rambus Inc. Alle verwendeten Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. Rambus.info hat keinerlei kommerziellen Interessen und stellt nur eine Plattform zur Verfügung um sich über Rambus auszutauschen. Die hier angeboteten Informationen erheben weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch auf Richtigkeit. Die im Forum geäußerten Meinungen sind die Meinungen der jeweiligen Verfasser und stellen keine Aufforderung dar in Rambus zu investieren. Rambus, RDRAM, RaSer, XDR, FlexPhase, FlexIO, RIMM, SO-RIMM, und das Rambus logo sind Schutzmarken oder registrierte Warenzeichen von Rambus Inc. in den USA und anderen Ländern. Rambus und andere Parteien können Warenzeichenrechte auch an anderen Bezeichnungen haben, die hier verwendet werden.


cron