VHC

Alles, was nicht direkt mit rambus zu tun hat.

Re: VHC

Beitragvon cell1 » 04.08.2011, 13:32

cell1
 
Beiträge: 402
Registriert: 02.08.2010, 18:12

Re: VHC

Beitragvon lucky » 04.08.2011, 14:08

Bob Marley hat geschrieben:bei IDCC will Samsung auch die Patente überprüfen.
Das wurde allerdings von den Händlern positiv aufgenommen, da diese ,,Überprüfung'' auch bedeuten könnte,
daß Apple als Kaufinteressent in Frage kommt :mrgreen:

Apple hat eine Überprüfung der Gültigkeit durch das Patentamt beantragt, weil sie die Patente für ungültig halten, Samsung prüft selbst die Patente, da sie Interesse am Kauf des Patentportfolios haben. Insofern sind das schon zwei ganz unterschiedliche "Überprüfungen".
Benutzeravatar
lucky
Administrator
 
Beiträge: 1606
Registriert: 14.12.2007, 16:01
Wohnort: Cali, Colombia

Re: VHC

Beitragvon zentrader » 04.08.2011, 14:16

... m.W. ist dies reine Zeitschinderei. Die Patente sind bereits "re-examined". Apple probiert's halt nochmal...

Aber egal - fuer mich als Investor sind niedrigere VHC-Preise aktuell eher wuenschenswert, weil ich noch lange nicht meine Zielzahl des Investments erreicht habe. Schaumer mal. :wink:

ciao,
zentrader
zentrader
 
Beiträge: 380
Registriert: 04.02.2008, 10:35
Wohnort: Cascina (Pi)

Re: VHC

Beitragvon cell1 » 04.08.2011, 19:37

@Zentrader fuer mich als Investor sind niedrigere VHC-Preise aktuell eher wuenschenswert
-20% :roll:
cell1
 
Beiträge: 402
Registriert: 02.08.2010, 18:12

Re: VHC

Beitragvon zentrader » 04.08.2011, 20:47

@Cell1,

Du haettest "Lucky" glauben sollen. Er ist sein Geld wert. Fuer mich kommt der Abstieg allerdings ein wenig zu frueh, da aktuell nicht ausreichend fluessig...
... vielleicht haelt's ja noch ein bisserl an.

Aber ueberhaupt: bei Rambus haben wir in den letzten 5 Jahren Kursschwankungen zwischen 5 und 45$ erlebt, bei VHC in einem Jahr nun zwischen 6 und 41$ und bei IDCC gab's diese Kapriolen ja auch schon (25-80)... :wink:

Da hilft nur ZEN-Mentalitaet:
"Erwarte nichts - sei bereit fuer alles!"

ciao,
zentrader
zentrader
 
Beiträge: 380
Registriert: 04.02.2008, 10:35
Wohnort: Cascina (Pi)

Re: VHC

Beitragvon lucky » 04.08.2011, 21:48

zentrader hat geschrieben: Fuer mich kommt der Abstieg allerdings ein wenig zu frueh, da aktuell nicht ausreichend fluessig...

Ein bisschen was geht immer. Bei über 20% im roten Bereich mit meiner Anfangsposition hab ich es gewagt ein bisschen nachzulegen.

Was deine Bemerkung angeht, hast du wirklich recht. Sobald ich irgendwo neu einsteige, geht's fast immer erstmal runter zum "nachlegen". Für mich grundsätzlich nicht schlecht, da ich immer in Tranchen meine Positionen aufbaue. Nur ganz großes Pech, wenn man mit seiner Einschätzung daneben liegt und es nur noch Richtung Süden weitergeht........

Rambus hab ich mehr als ausreichend bereits im Depot, sonst hätte ich heute sicherlich nochmals gekauft. Laufendes AT und Kurse unter $13, unfassbar.... Ob's noch tiefer geht?
Benutzeravatar
lucky
Administrator
 
Beiträge: 1606
Registriert: 14.12.2007, 16:01
Wohnort: Cali, Colombia

Re: VHC

Beitragvon cell1 » 08.08.2011, 20:02

Wie weit geht es denn noch Richtung Süden ?
unter 16 $ ist er schon, 12 bin am überlegen als Neueinsteiger.
Zuletzt geändert von cell1 am 08.08.2011, 22:30, insgesamt 1-mal geändert.
cell1
 
Beiträge: 402
Registriert: 02.08.2010, 18:12

Re: VHC

Beitragvon lucky » 08.08.2011, 20:33

Hab bei $17 jetzt meine vorletzte Tranche ins Depot geholt. Wie weit es noch runtergeht? Wenn ich das wüsste wär ich ruck-zuck ein VHC-Millionär. :mrgreen: :mrgreen:
Aber $12 kann ich mir beim jetzigen Marktumfeld durchaus vorstellen....
Benutzeravatar
lucky
Administrator
 
Beiträge: 1606
Registriert: 14.12.2007, 16:01
Wohnort: Cali, Colombia

Re: VHC

Beitragvon zentrader » 16.08.2011, 17:57

...
http://seekingalpha.com/article/287576- ... urce=yahoo
...

Was mich an diesem Wert interessiert ist die fokussierte Relevanz wichtiger Patente - fuer mich als Kleininvestor einigermassen ueberschaubar. Wenn ich sehe wie Profis (Goldman) oder Amateure (wie NJ auf Seeking Alpha) den Wert des Patenportfolios z.B. von IDCC aufgrund der letzten bekannten Deals (Nortel, IBM, MMI) durch Division der Tradeshoehe durch Anzahl der Patente veranschlagen, wird mir ganz anders...
...kann irgendwie nicht sein, dass die schiere Anzahl etwas ueber die gesamte Qualitaet aussagt.

Aber vielleicht arbeitet Wallstreet wirklich so oberflaechlich und ich wuensche den IDCC-Investierten viel Glueck, dass dies auch in ihrem Fall noch so bleibt!

Bzgl. VHC sehe ich den Buyout unter < 100$ (im Gegensatz zum Autor des o.g. Artikels) dagegen nicht.

ciao,
zentrader
zentrader
 
Beiträge: 380
Registriert: 04.02.2008, 10:35
Wohnort: Cascina (Pi)

Re: VHC

Beitragvon cell1 » 16.08.2011, 18:21

Manchmal wissen die Amateure mehr und haben ein besseres Hintergrundwissen, weil sie die Firma seit Jahren auf ihrem Radar haben, während die Analysten dann zuschlagen wenn die Aktie in den Börsen-Focus rückt.
die Qualität und Abdeckung der Patente ist entscheident, nicht die pure Masse.
cell1
 
Beiträge: 402
Registriert: 02.08.2010, 18:12

Re: VHC

Beitragvon cell1 » 23.08.2011, 17:09

+6,5 % Kaufintresse bei niedrigen Kurs
cell1
 
Beiträge: 402
Registriert: 02.08.2010, 18:12

Re: VHC

Beitragvon zentrader » 25.08.2011, 13:08

...ein bisschen Lesestoff fuers Sommerloch:

http://seekingalpha.com/article/289742- ... urce=yahoo

ciao,
zentrader
zentrader
 
Beiträge: 380
Registriert: 04.02.2008, 10:35
Wohnort: Cascina (Pi)

Re: VHC

Beitragvon zentrader » 03.09.2011, 14:22

...altbekannte Regel - gilt auch fuer Patente: "weniger ist mehr!"

"...A recent piece from the The Street emphasizes the importance of quality in patent portfolios:
'Do you think a 2G or 3G patent is as valuable as a 4G patent?' asked one industry strategist, referencing the quality - not just the quantity - of a group of patents a company might be considering. The $742,679 yardstick is not an accurate measure of all intellectual property holdings, say Wall Street analysts.

'It's all about essential patents, not total patents,' said Tavis McCourt, an analyst with Morgan Keegan. 'And then it's up to the quality of lawyers and industry standard royalty payments to determine their worth.'

Davenport & Company echoes this sentiment:
'While the size of a company’s patent portfolio is important, we believe a key focus of future patent acquisitions will be on patents that are foundational, have demonstrated licensing potential and cannot be worked around.'

VirnetX’s (VHC) portfolio, for example, though relatively small, is essential for implementation of 4G LTE specifications. The patents cover technologies that lay the foundation for the security platform of future telecommunication networks...."


Quelle:
http://seekingalpha.com/article/290898- ... urce=yahoo

Schoenes WE,
zentrader
zentrader
 
Beiträge: 380
Registriert: 04.02.2008, 10:35
Wohnort: Cascina (Pi)

Re: VHC

Beitragvon zentrader » 30.09.2011, 14:50

... ich weiss - die Musik spielt bei Rambus. Aber anbei ein Spiegel-Artikel, der die Bedeutung von verschluesselter Information (also der Staerken "Hardware-seitig" von CRI/Rambus und "Software-seitig" von VHC) am praktischen Einsatz des US-Militaers gut wiedergibt:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/tech ... 02,00.html

In diesem Fall geht es immer um Leben und Tod, aber auch im zivilen Bereich wird professionelle Verschluesselung zukuenftig immer wichtiger werden...
...das ist mein Argument fuer ein Investment in VHC (unabhaengig von kurzfristigen Kurskapriolen). :wink:

ciao,
zentrader
zentrader
 
Beiträge: 380
Registriert: 04.02.2008, 10:35
Wohnort: Cascina (Pi)

VorherigeNächste

Zurück zu Off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




Disclaimer:
Diese Website steht in keiner Beziehung zu Rambus Inc. Alle verwendeten Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. Rambus.info hat keinerlei kommerziellen Interessen und stellt nur eine Plattform zur Verfügung um sich über Rambus auszutauschen. Die hier angeboteten Informationen erheben weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch auf Richtigkeit. Die im Forum geäußerten Meinungen sind die Meinungen der jeweiligen Verfasser und stellen keine Aufforderung dar in Rambus zu investieren. Rambus, RDRAM, RaSer, XDR, FlexPhase, FlexIO, RIMM, SO-RIMM, und das Rambus logo sind Schutzmarken oder registrierte Warenzeichen von Rambus Inc. in den USA und anderen Ländern. Rambus und andere Parteien können Warenzeichenrechte auch an anderen Bezeichnungen haben, die hier verwendet werden.