Seite 1 von 1

Interactivebrokers = Lynxbrokers

BeitragVerfasst: 14.05.2010, 07:15
von lucky
Wer sich für ein Depot bei http://interactivebrokers.com interessiert, kann auf den deutschen Ableger http://lynxbroker.de zurückgreifen.

Heute ist mir aufgefallen, dass "lynxbroker.de" der deutsche Ableger von "Interactivebrokers.com" ist.

"Kein Abzug der Abgeltungssteuer" hat mich neugierig gemacht, war schon kurz davor ein neues Konto zu eröffnen, als ich bemerkt habe, dass es das gleiche wie IB ist. :mrgreen:

Re: Interactivebrokers = Lynxbrokers

BeitragVerfasst: 02.08.2010, 20:55
von udo
Hallo Lucky,

ich habe auf deinen Hinweis hin Unterlagen zu Lynx bestellt, da mir im Internet die extrem günstigen Konditionen für USA, Kanada aufgefallen sind. Auch das Thema mit der Abgeltungssteuer finde ich sehr praktisch geregelt.

Hast du Erfahrungen mit Interactive Brokers ? Kannst du diese Empfehlen ?

Ich bin noch bei Consors, die empfinde ich aber als zu teuer.

Danke und Grüße.

Udo

Re: Interactivebrokers = Lynxbrokers

BeitragVerfasst: 02.08.2010, 21:23
von lucky
@Udo
Bin schon seit Jahren bei IB. Kann ich wirklich UNEINGESCHRÄNKT empfehlen. Habe wirklich nur gute Erfahrungen auch mit der Hotline gemacht. Transaktionskosten kann man praktisch vergessen. Ich handel NUR noch über IB wegen der Kosten. Habe zwar noch andere Depots wegen der Steuung, benutze diese aber überhaupt nicht mehr. Dort verstauben meine RMBS bis wieder richtig Bewegung in den Kurs kommt.
IB hat eigentlich NUR Vorteile. Die Handelsplattform ist super. Allerdings verleitet etwas zum Traden....... :mrgreen:

Unbedingt ein Depot dort eröffnen. Du wirst es nicht bereuen!
Gruß

Re: Interactivebrokers = Lynxbrokers

BeitragVerfasst: 03.08.2010, 09:01
von udo
Hallo Lucky,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Dann kann es ja los gehen.

Gruß Udo