Rambus jetzt kaufen!

Aktuelle Diskussionen über Rambus

Re: Rambus jetzt kaufen!

Beitragvon udo » 23.01.2017, 20:40

http://www.businesswire.com/news/home/2 ... -Ticketing

Vielleicht kommen ja Montag mal zahlen zu den neuen Unternehmenseinheiten.

Diesmal ist es mit dem Kurs wohl anders herum, im Vorfeld gibt der Kurs nach, um dann Montag bzw. Dienstag zu steigen ;-)

VG, Udo
udo
 
Beiträge: 583
Registriert: 14.12.2007, 17:53
Wohnort: Lohmar

Re: Rambus jetzt kaufen!

Beitragvon johannes » 25.01.2017, 22:52

@ all

Posted on January 25, 2017 by Press Release
SPT First to Pilot Rambus Ecebs HCE Ticketing

EAST KILBRIDE, England–(BUSINESS WIRE)–#HCE–Rambus Ecebs today announced Strathclyde Partnership for Transport (SPT) will initiate a pilot program for the newly announced HCE ticketing solution, which will be delivered by Nevis Technologies, the joint venture company formed between Strathclyde Partnership for Transport (SPT), Scotland’s largest regional transport partnership, and Rambus Ecebs, a leader in smart technology for transportation. Roll-out for the first HCE Ticketing Solution is planned

http://satprnews.com/2017/01/25/spt-fir ... ticketing/
&
https://www.nfcworld.com/2017/01/25/349 ... ow-subway/


johannes
johannes
 
Beiträge: 290
Registriert: 18.03.2013, 16:40

Re: Rambus jetzt kaufen!

Beitragvon lucky » 30.01.2017, 22:37

The same procedure as every quarter. Aber 2018 wird's ganz bestimmt was…………... :cry:

SUNNYVALE, Calif. (AP) _ Rambus Inc. (RMBS) on Monday reported a fourth-quarter loss of $3.4 million, after reporting a profit in the same period a year earlier.

On a per-share basis, the Sunnyvale, California-based company said it had a loss of 3 cents. Earnings, adjusted for one-time gains and costs, were 16 cents per share.

The results met Wall Street expectations. The average estimate of four analysts surveyed by Zacks Investment Research was also for earnings of 16 cents per share.

The memory chip designer posted revenue of $97.6 million in the period, beating Street forecasts. Three analysts surveyed by Zacks expected $96 million.

For the year, the company reported profit of $6.8 million, or 6 cents per share. Revenue was reported as $336.6 million.

For the current quarter ending in April, Rambus expects its per-share earnings to range from 13 cents to 17 cents.

The company said it expects revenue in the range of $93 million to $98 million for the fiscal first quarter. Analysts surveyed by Zacks had expected revenue of $96 million.

Rambus shares have risen 1.5 percent since the beginning of the year. In the final minutes of trading on Monday, shares hit $13.98, a climb of 17 percent in the last 12 months.
http://finance.yahoo.com/news/rambus-re ... 15912.html
Benutzeravatar
lucky
Administrator
 
Beiträge: 1607
Registriert: 14.12.2007, 16:01
Wohnort: Cali, Colombia

Re: Rambus jetzt kaufen!

Beitragvon lucky » 31.01.2017, 13:54

Für Herrn Black war 2016 wieder mal ein "transformative year" für Rambus. :shock:

Ich denke nicht, dass man dieses Jahr noch viel erwarten kann. Meine Position halt ich allerdings noch. Man kann ja nie wissen….

Hier der link zum Transcript: http://seekingalpha.com/article/4040848 ... art=single
Benutzeravatar
lucky
Administrator
 
Beiträge: 1607
Registriert: 14.12.2007, 16:01
Wohnort: Cali, Colombia

Re: Rambus jetzt kaufen!

Beitragvon derkonservative » 31.01.2017, 19:05

Hallo Lucky, versteh mich nicht falsch, aber das hören wir schon seit Jahren...!
Und ich glaube nicht an den heiligen Gral, das ding geht wieder Richtung 10-11Dollar, will heute auch noch keiner hören
derkonservative
 
Beiträge: 45
Registriert: 29.01.2012, 16:31

Re: Rambus jetzt kaufen!

Beitragvon lucky » 31.01.2017, 21:10

@ derkonservative

Vollkommen richtig. Von Rambus erwarte ich auch nichts mehr. Für mich ist die "Affaire Rambus" eigentlich schon seit längerem erledigt. Trotzdem halte ich noch eine Position. Wenigstens verbrennt Rambus keinen Cash. Insofern kann man mit dem Ausstieg, der vor etwa 10 Jahren hätte erfolgen müssen :nerd: , ruhig noch etwas warten. Aber Illusionen geb ich mich auch nicht mehr hin.
Benutzeravatar
lucky
Administrator
 
Beiträge: 1607
Registriert: 14.12.2007, 16:01
Wohnort: Cali, Colombia

Re: Rambus jetzt kaufen!

Beitragvon udo » 01.02.2017, 21:31

Hallo,

ich weiß nicht mehr was ich schreiben soll. Das der Umsatz jetzt knapp unter 100 Mio. USD pro Quartal liegt, schön und gut, aber wie geht es weiter? Kein Wort mehr von der Kameratechnik.

Eins steht für mich fest, ich warte nicht noch ein Jahr und höre mir diese Parolen von Dr. Black an. Dann ist es halt so, dass ich nach 16 Jahren ohne Gewinn oder ohne Verlust (hoffentlich), wie man es sehen will, aus der Aktie raus bin.

VG, Udo.
udo
 
Beiträge: 583
Registriert: 14.12.2007, 17:53
Wohnort: Lohmar

Re: Rambus jetzt kaufen!

Beitragvon udo » 16.02.2017, 21:34

udo
 
Beiträge: 583
Registriert: 14.12.2007, 17:53
Wohnort: Lohmar

Re: Rambus jetzt kaufen!

Beitragvon udo » 27.02.2017, 17:59

udo
 
Beiträge: 583
Registriert: 14.12.2007, 17:53
Wohnort: Lohmar

Re: Rambus jetzt kaufen!

Beitragvon udo » 28.02.2017, 13:48

udo
 
Beiträge: 583
Registriert: 14.12.2007, 17:53
Wohnort: Lohmar

Re: Rambus jetzt kaufen!

Beitragvon W-RMBS1 » 13.03.2017, 09:35

einige frage an alle,
ich bin seit ca.2002 in rmbs investiert und hätte gerne eure meinung dazu,
die short inetrest sind so gering (5.730.708) wie schon lange nicht,
die Institutional Ownership (80,15%) sind so hoch wie noch nie,
die call optionsscheine sind so gering wie noch nie,
wann wird intel eine lizenz unterschreiben?
habe meinen bestand auf 25.000 erhöht,
mit besten grüßen
walter
W-RMBS1
 
Beiträge: 20
Registriert: 28.08.2010, 15:43

Re: Rambus jetzt kaufen!

Beitragvon Ville » 14.03.2017, 18:25

Die Zeiten für tolle Lizenzen sind vorbei. Ich würde da nicht einen Cent drauf wetten. Rambus hat brutal de-risked, aber noch brutaler die Chancen minimiert. Daher würde ich freigewordenes Zockergeld lieber woanders investieren. Zum Glück habe ich trotz der Kröte Rambus, die gar nicht vom Fleck kam, mein Depot in den letzten 10 Jahren vervielfacht. Einer Biotechquote von 80-90% und den Notenbanken sei Dank. Ich warte noch auf einen geeigneten Ausstieg bei RMBS, aber verliere langsam die Geduld. Was soll denn noch kommen?
Benutzeravatar
Ville
Administrator
 
Beiträge: 732
Registriert: 18.12.2007, 08:13

Re: Rambus jetzt kaufen!

Beitragvon udo » 07.04.2017, 19:14

@ville
Du sprichst mir aus der Seele. Die Geduld ist zu Ende. Die großen Sprünge kommen nicht mehr.
Und wieder warten auf den cc.. . . .
und keine News

VG, Udo
udo
 
Beiträge: 583
Registriert: 14.12.2007, 17:53
Wohnort: Lohmar

Re: Rambus jetzt kaufen!

Beitragvon udo » 18.04.2017, 06:27

http://www.businesswire.com/news/home/2 ... -Microsoft

Rambus Expands Cryogenic Memory Collaboration With Microsoft
Companies begin to develop prototype systems that optimize memory performance

VG, Udo
udo
 
Beiträge: 583
Registriert: 14.12.2007, 17:53
Wohnort: Lohmar

VorherigeNächste

Zurück zu Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste




Disclaimer:
Diese Website steht in keiner Beziehung zu Rambus Inc. Alle verwendeten Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. Rambus.info hat keinerlei kommerziellen Interessen und stellt nur eine Plattform zur Verfügung um sich über Rambus auszutauschen. Die hier angeboteten Informationen erheben weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch auf Richtigkeit. Die im Forum geäußerten Meinungen sind die Meinungen der jeweiligen Verfasser und stellen keine Aufforderung dar in Rambus zu investieren. Rambus, RDRAM, RaSer, XDR, FlexPhase, FlexIO, RIMM, SO-RIMM, und das Rambus logo sind Schutzmarken oder registrierte Warenzeichen von Rambus Inc. in den USA und anderen Ländern. Rambus und andere Parteien können Warenzeichenrechte auch an anderen Bezeichnungen haben, die hier verwendet werden.


cron